Peggy Kammer

  • Diplom-Sozialpädagogin
  • Geschäftsführerin des Wandelforums
  • Ausbildungscoach in der Coaching-Ausbildung
  • Beratung und Coaching für Gründer*innen und Selbstständige zu Positionierung und Marketing
  • Coaching von Einzelnen in transformatorischen Krisen und Begleitung auf dem Weg mit Herz
  • Künstlerin

 



Ich bin Jahrgang 1977 und aufgewachsen in Ostthüringen. Als die Mauer fiel, war ich 12. Vor einigen Jahren ging ich in die sogenannten alten Bundesländer und jetzt zieht es mich wieder in den Osten - weil das meine Heimat ist. 

 

Ich gehöre zur privilegierten ostdeutschen Generation, die noch eine DDR-Sozialisation erlebt hat und gleichzeitig zur Wendezeit jung genug war, um die Freiheiten und Möglichkeiten der neuen Bundesrepublik voll zu nutzen. Als Privileg empfinde ich diesen Erfahrungsschatz, weil West und Ost für mich im Kern zwei gegensätzliche Pole symbolisieren: Individuum und Gemeinschaft. In meinem persönlichen Werdegang und in meinem beruflichen Wirken zieht sich diese Polarität wie ein roter Faden durch alle Projekte und Themen. 

 

Die Fragen "Wer bin ich, was will ich?" und "Wo gehöre ich hin, wem fühle ich mich verbunden?" liegen allen Veränderungsprozessen zugrunde. In transformatorischen Zeiten geht es darum, das Spannungsfeld von Individuation und Zugehörigkeit neu auszuloten: sich von den bisherigen Identifikationen lösen und alte Loyalitäten und Zugehörigkeiten in Frage stellen.

 

Die meisten Menschen haben (zunächst) Angst davor, diese scheinbaren Sicherheiten loszulassen. Die frohe Botschaft: Es gibt einen Weg jenseits von Verstrickung und Ambivalenz - den Weg mit Herz. Auf diesem Weg ist man frei in der Gestaltung des eigenen Lebens, entfaltet seinen individuellen Beitrag und verbindet sich auf eine neue Weise mit der Gemeinschaft. 

 

In meinem eigenen Leben habe ich mir die Fragen nach meiner Identität und Zugehörigkeit immer wieder gestellt und neu beantwortet. Dadurch konnte ich wertvolle Erfahrungen sammeln und Kompetenzen entwickeln, die mir bei der Begleitung von Menschen helfen. 

 

Ich glaube, das Wichtigste, was ich anderen Menschen zu geben habe, ist meine Unerschrockenheit vor den Wellen des Lebens.

Mein tiefes Vertrauen in das Gute, Wahre und Schöne und in den Sinn von allem, was passiert, kann eine Ermutigung für den Weg des Wandels sein. 

Daten

seit 2014

Wandelforum e.V.:

zunächst als Vorsitzende, seit 2016 als Geschäftsführerin 

 

seit 2014

Ausbildungscoach in der Coaching-Ausbildung

 

seit 2012

Coaching von Einzelnen in transformatorischen Krisen

 

seit 2011

freiberufliche Tätigkeit im Bereich Online-Marketing:

Beratung und Support für Unternehmen und Selbstständige 

 

seit 2008

Gründercoach:

Beratung und Coaching für Existenzgründer*innen und Selbstständige speziell zu Fragen der Positionierung und zum Marketing 

2007 - 2019

externe Qualitätsmanagerin bei abb-seminare

 

2007 - 2014

Inhaberin von Rückenwind Managementberatung:

Beratung zur Organisationsentwicklung, Begleitung bei der Einführung von QM-Systemen, Führungstrainings für Leitungen von Kindertagesstätten, Qualitätsmanagement-Ausbildung, Qualitätsgemeinschaft für Trainer, Moderations- und Präsentationsseminare

 

2001 - 2007

Geschäftsführung bei einem großen sozialen Träger:

stellv. Geschäftsführerin, Personalleiterin, Qualitätsmanagerin, Bereichsleiterin Kindertagesstätten und Begegnungsstätten

 

1998 - 2001

Studium der Sozialen Dienste an der Berufsakademie
(Abschluss Diplom-Sozialpädagogin)


Bildung

  • Diplom in Sozialpädagogik
  • Coachingausbildung (DVWO) incl. Vertiefungsseminar
  • Trainerausbildung (Train-the-Trainer-Zertifikat)
  • Suggestopädin (DGSL)
  • mehrere Ausbildungen im Qualitätsmanagement: QMB PQsys, Interne Auditorin, Qualitätsmanagerin EOQ/TQM-Managerin
  • FaCT-Einführung in die kulturelle Transformation
  • Kurs Ausdrucksmalen 

Veröffentlichungen

 

Neben einigen Artikel in Fachbüchern zu Positionierung und Qualitätsmanagement sowie einer Vielzahl von Blog-Posts insbesondere:

  • Auf dem Sprung. Gedanken zum Leben oder was auch immer das hier ist (2012)
  • Nächste Woche Dienstag denke ich über das Leben nach (2013)
  • Transformatives Coaching und Mentoring (Herbst 2019)

Coaching-Newsletter

1x im Monat wertvolle Tipps

für Ihre Coaching-Praxis und

zur Arbeit mit sich selbst.

Ja, ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu.

Artikel aus unserem Blog + aktuelle Angebote und Veranstaltungen + Neues aus der Coaching Community + Tipps und Tools, die wir nur mit Ihnen als Abonnent*in teilen



Ausbildung Transformatives Coaching

6 Module á 4 Tage

mit Rainer Molzahn & Peggy Kammer

Ein Weg zu Kreativität und Freiheit,

zu Wirksamkeit und Verantwortung.

Individuelle Begleitung auf Ihrem Weg

Die Coaches aus unserer Community

sind für Sie da.